Neue Saison, neue Chance

Mit großen Schritten geht es in die neue FEL Saison 2019 / 2020.

 

Perfekter Heimsieg gegen die Krefelder Flames

Einen perfekten 3:1 Sieg konnten viel Zuschauer am Sonntag im Lentpark gegen die Krefelder Flames erleben.

In einem spannenden Spiel um die Punkte in der FEL konnten wir mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung wichtige drei Punkte in der Domstadt halten.

Nach den ersten torlosen 18 Minuten mit vielen Angriffen auf beiden Seiten und vielen guten Safes unseres Debütanten im Tor, versenkte unser Lukas Reuter das erste Mal die Scheibe im Netz der Krefelder Brandschützer.

Das ein Rückstand für die Krefelder nach dem letzten Heimsieg gegen uns ihnen nicht unbedingt Freude bereitete, ist wohl allgemein verständlich.

Das wirkte sich auch umgehend auf die Beschäftigung unseres erstmals eingesetzten Goalies Marc Steiner aus.

Immer wieder sicherte er unsere Führung mit seiner schnellen Reaktion und viel Körpereinsatz ab.

So konnten wir die Führung weiter halten und mit einem zweiten Treffer im 2. Drittel weiter ausbauen.

Wieder traf Lukas Reuter ins Krefelder Tor und brachte uns unter dem Jubel der begeisterten Zuschauer mit 2:0 in Führung.

Trotz der zwei Tore Vorsprung war an weniger Anstrengung nicht zu denken.

Das Krefeld mit seinen 9 angereisten Spielern sich weiter kämpferisch geben wird, um das Ergebnis noch zu drehen, kannten wir aus vergangenen Begegnungen.

Das letzte Drittel wurde dann noch einmal für alle, Spieler und Zuschauer spannend.

Waren wir doch heute ganz nah am Heimsieg gegen eine in der Liga immer stark aufspielende Krefelder Mannschaft.

Mit allen Möglichkeiten versuchten die Krefelder den Puck an unserem Goalie vorbei ins Tor zu bringen.

Und tatsächlich, nach knapp 4 Minuten im letzten Drittel versenkte Lars Baumans während eines erheblichen Spielerauflaufs vor unserem Tor, nicht erkennbar für unseren Goalie die Scheibe in unser Tor.

Der Anschlusstreffer leistete dann auch erheblichen Antrieb für die Krefelder doch noch den Ausgleich zu schaffen und für uns noch einen Treffer unterzubringen um das Spiel zu gewinnen.

Mehrere ergebnislose Angriffe, eine Unterzahl und viele gute Chancen änderten das Ergebnis zunächst jedoch nicht.

Erst in der 17. Minute des letzten Drittels machte Marc Löffler mit Unterstützung von Richard Mertens den Sieg perfekt.

Einen effektiven Pass vor dem Tor verwandelte unser Marc zum 3:1 und damit zum Siegtreffer und den dringend benötigten drei Punkten.

Wir bedanken uns bei den Krefelder Kollegen für das über die gesamte Spielzeit faire und spannende Spiel und freuen uns auf weitere Begegnungen mit ihnen.

Danke an die Zuschauer im Lentpark, alle die uns auf Facebook oder im Internet folgen und an alle die uns im Hintergrund unterstützen.

Weiter geht es für uns am 25. Januar 2020 ab 11:45 Uhr gegen die “Firedevils“ aus Duisburg.

Wir freuen uns auf euch im Lentpark, Lentstraße in Köln.

Eure Backdrafts

 

 

 

Nächster Termin

 

 

Training

Mittwoch, den 29.01.2020 - 08:15 Uhr

!!!  Training im Lentpark. !!!

Gäste können sich per EMail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  anmelden.

---------------------------------------------------------

 

 

   

Sponsoren  

   

FEL  


    Plakat FEL 2020


 dfeug


 

   
© BACKDRAFT-COLOGNE 2014